Liebe Eltern der Hövelschule,

seit den Sommerferien hatten die Kinder der Hövelschule versetzte Unterrichtszeiten. Dies war notwendig, um in den ersten Wochen des neuen Schuljahres eine mögliche Ausbreitung des Corona-Virus in der Hövelschule zu verhindern. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Kindern, Eltern und Mitarbeiter*innen der Hövelschule bedanken, dass Sie unter schwierigen Bedingungen die besonderen Maßnahmen an der Hövelschule mitgetragen und umgesetzt haben.

Nach den Herbstferien werden wir nun einen weiteren Schritt in Richtung „normalen“ Schulbetrieb gehen.

Ab dem 26.10.2020 werden alle Schülerinnen und Schüler wieder zur gleichen Zeit mit dem Unterricht beginnen. Gleichzeitig führen wir probeweise bis zu den Weihnachtsferien den „Offenen Anfang“ ein. Dazu gebe ich Ihnen folgende Informationen:

  • Die Kinder können in einer gleitenden Anfangszeit bereits ab 7.50 Uhr in die Klasse gehen.
  • Spätestens um 8.05 Uhr muss Ihr Kind in der Klasse sein. Dann beginnt der Unterricht.
  • Die Kinder gehen, wie zuletzt auch, ohne sich aufzustellen direkt in die Klasse.
  • Die Kinder benutzen, wie zuletzt den für die Klasse festgelegten Eingang.

Bitte beachten Sie die generell geänderten Unterrichtszeiten!

Unterrichtszeiten ab dem 26.10.2020
7.50 – 8.05 offener Anfang
8.05 – 8.50 1. Stunde
8.50 – 9.35 2. Stunde
9.35 – 9.50 Pause/Frühstück
9.50 – 10.05 Frühstück/Pause
10.05 – 10.50 3. Stunde
10.50 – 11.35 4. Stunde
11.35 – 11.50 Pause
11.50 – 12.35 5. Stunde
12.35 – 13.20 6. Stunde

 

Die Kinder haben vor den Herbstferien den Stundenplan erhalten, der

ab dem 26.10.2020 für sie gültig ist.  

 

Ihr Kind muss weiterhin außerhalb des Klassenraums eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Geben Sie Ihrem Kind daher bitte jeden Tag einen geeigneten Mundschutz mit zur Schule.

 

Bitte beachten Sie die weiterhin geltenden Hinweise zu den Hygienemaßnahmen an der Hövelschule!

 

WICHTIG!!!

Wenn Sie in den Herbstferien in ein Corona-Risikogebiet (z.B. Türkei, Belgien, Teile von Rumänien,  Niederlande, Marokko, Teile von Kroatien, u.v.m) fahren und nach Deutschland zurückkehren, müssen Sie einen negativen Corona-Test vorlegen oder direkt nach Ankunft zwei Wochen lang in häusliche Quarantäne. Und Sie müssen sich sofort bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt melden.

Rufen Sie bitte auch in der Schule an!

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte bei uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Viele Grüße

Felix Busch, Schulleiter